Erwerben Sie die Kompetenzen, die Sie brauchen

In einigen Bereichen Ihres Konsums und Lebensstils können Sie den Übergang zur ökologischen Nachhaltigkeit im Wesentlichen durch den Erwerb von Kompetenzen vollziehen. In diesen Bereichen ist der Übergang also am einfachsten:

  1. Essen;

  2. Kleidung;

  3. Flugzeugreise in den Urlaub.

Im Folgenden sind die von uns ausgewählten Online-Kurse externer qualifizierter Anbieter zu einigen dieser Bereiche des Konsums und des Lebensstils aufgeführt. Die KosmoPolitische Genossenschaft wird in Zukunft ihre eigenen Online-Kurse entwickeln, um diese zu ergänzen.

Für jeden dieser Online-Kurse geben wir an: (1) den Titel; (2) den Anbieter; (3) die Dauer oder den Umfang; (4) die Sprache; (5) die Höhe der Kursgebühr/des Zugangsrechts (falls zutreffend); (6) eine kurze Beschreibung; (7) den Link zum Kurs und (8) die E-Mail zur Anmeldung bei der/den Gruppe(n) zur gegenseitigen Unterstützung, die Teilnehmer am Online-Kurs versammelt/versammeln.

Wir schlagen für jede Schulung Gruppen zur gegenseitigen Unterstützung vor, da das Lernen oder Üben allein langweilig und entmutigend sein kann. Das Risiko ist groß, den Online-Kurs abzubrechen, bevor er abgeschlossen ist, und damit die investierte Zeit (und manchmal auch das Geld) zu verschwenden. Der Austausch mit anderen Lernenden in der unterstützenden und freundlichen Umgebung einer Gruppe zur gegenseitigen Unterstützung erhöht die Motivation und verringert das Risiko eines Abbruchs.

Eine Diät zur Begrenzung des Klimawandels

(KosmoPolitische Genossenschaft, FR, Kurs: 12 bis 24 Monate, kostenlos)

Lebensmittel machen ca. 25 % der Klimaauswirkungen des Konsums eines durchschnittlichen EU-Bürgers aus, zwischen 50 und 80 % verschiedener anderer Umweltauswirkungen (z. B. Eutrophierung von Süß- und Salzwasser) und tragen wesentlich zum Verlust der biologischen Vielfalt und der Tierwelt bei. Eine Umstellung unserer Ernährung könnte die Landwirtschaft in eine Netto-Kohlenstoffsenke verwandeln, indem landwirtschaftliche Flächen für das Wachstum von Wäldern freigegeben werden. In diesem Kurs werden die Merkmale einer Ernährung vorgestellt, die den Klimawandel und den Verlust der biologischen Vielfalt eindämmt, und es wird vermittelt, wie man sich tatsächlich ernährt: wie man seine Lebensmittelversorgung organisiert; wie man einfache, schnelle, abwechslungsreiche, gesunde und schmackhafte Gerichte für jeden Tag kocht; wie man seine Fortschritte misst.

Link zum Kurs: https://learn.cosmopoliticalcoop.site/course/view.php?id=2

Link zur Anmeldung bei der Gruppe für gegenseitige Unterstützung:

Reparatur von Kleidung

(Räubersachen, DE, Kurs: 6 Module und 21 Videos, 149 EUR)

Die Textil- und Bekleidungsindustrie ist weltweit der drittgrößte Verschmutzungssektor. Die Umweltauswirkungen konzentrieren sich auf die Herstellung neuer Kleidung (insbesondere auf die chemische Behandlung und Färbung der Fasern) und werden durch das Geschäftsmodell der "Fast Fashion" noch verstärkt, bei dem Kleidung so billig ist, dass sie fast zu Wegwerfartikeln geworden ist. Durch die Reparatur von Kleidung hält diese viel länger und spart die Umweltbelastung durch den Kauf neuer Kleidung. Der Kurs vermittelt (1) wie man das Material sieht, versteht und repariert; (2) wie man zwischen verschiedenen Stoffarten unterscheidet, welche Werkzeuge und Garne wir verwenden und welche Schritte zum Reparieren notwendig sind; (3) die Details von 7 Reparaturtechniken und 3 Ausbesserungstechniken, einschließlich Einhäkeln, Nadelspitze, Maschenlauf und gerahmte Ausbesserung.

Link zum Kurs: https://www.raeubersachen.de/Nach-kaputt-kommt-schoener.html

Link zur Anmeldung bei der Gruppe für gegenseitige Unterstützung: